Silence

1024 538 Svetlana Leiber

Silence is our real nature.
What we are fundamentally is only silence.
Silence is free from beginning and end.
It was before the beginning of all things. Silence is the light
that gives objects their shape and form.
The one established in silence lives in constant offering,
in prayer without asking, in thankfulness,
in continual love.

__ JEAN KLEIN

Biologische Präsenz: Stille heilt.

Ist der Körper angespannt, das Nervensystem dysreguliert und befindet sich der Verstand im Kampf mit dem, was ist, richtet sich deine Lebensenergie früher oder später gegen dich selbst. Einen bewussten Zugang zur inneren Stille zu haben, bringt dein Körpersystem in einen Zustand von Tiefenentspannung. In diesem intelligenten Feld reguliert sich das Nervensystem, die Muskeln entleeren die Spannung, und der Körper findet zurück zu seiner natürlichen Offenheit, Durchlässigkeit und Gesundheit.

Emotionale Präsenz: Stille verbindet.

Je mehr du dich nach innen öffnest und Stabilität und Sicherheit in deinem Inneren etablierst, umso offener wirst du für dein Umfeld. Begegnungen und Verbindung mit anderen Menschen sind von diesem Ort aus frei von Manipulation, Kompensation und dem Wunsch, den anderen zu verändern. Verbindest du dich aus deinem home ground, der Stille, entfalten sich deine Beziehungen frei, lebendig und in Harmonie.

Mentale Präsenz: Stille ist Kreativität.

Alle Visionäre und Künstler schöpfen ihre Visionen und Ideen aus der Stille – bewusst oder unbewusst. Sie alle bringen das in die Welt, was bis anhin noch nicht existiert hat. Als Menschen sind wir alle dazu geboren, schöpferisch tätig zu sein; Kreativität beschränkt sich nicht auf Maler, Musiker oder Poeten. Einen bewussten Zugang über den Körper zur inneren Stille zu haben, erlaubt dir, das zu schöpfen, was durch dich Form und Ausdruck bekommen will.

Leadership Präsenz: Stille ist Führung

In der Stille wohnt auch deine Führung, der sense of coherence, der dich durch alle Lebenslagen entlang deiner innersten Wahrheit navigiert. Dein intelligenter Verstand hält nur eine begrenzte Perspektive, denn er hat keinen Zugang zum großen Ganzen. Um in deiner inneren Stille zu ruhen, in der alle Antworten und (Er-)Lösungen auftauchen, musst du deinen Widerstand gegen das, was ist, loslassen. Diese radikale Akzeptanz öffnet deinen Körper, dein Bewusstsein und dein Herz für die großen Zusammenhänge.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × drei =

 

Ich möchte dir den bestmöglichen Service bieten. Dazu werden Informationen in sogenannten Cookies gespeichert. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Infos